subterra / Referenzen

BAB PWC Anlagen

Projektdetails

Besonderheit
stark schwankender Abwasseranfall, hohe Stickstofffrachten
Baujahr / Ort
2001 - 2013 / BAB A20, A4, A71, A17
Abwassermenge
2-10 m³ in Spitzen 25 m³/d
Vorklärung
Standortabhängig
Pflanzenkläranlage
Standortabhängig
Energieverbrauch
2-3 kWh/d

Projektbeschreibung

Die subterra Pflanzenkläranlagen zeichnen sich trotz hoher Stickstofffrachten durch sehr gute Reinigungsleistungen aus. Finanziert durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) wurden in einem Forschungsprojekt Bemessungsgrundlagen und die Reinigungsleistung von Pflanzenkläranlagen für PWC-Anlagen ermittelt. Projektpartner war die Bauhaus Universität Weimar (MFPA).

© 2021 Joachim Krüger Pflanzenkäranlagen GmbH