subterra / Referenzen

Schlachtung

Projektdetails

Besonderheit
Kontinuierliche Einhaltung der Grenzwerte
Baujahr / Ort
1998 / Landkreis Stade
Anlagenvolumen
21 EGW
Zulauffracht
CSB zwischen 400 und 800 mg/l
Vorklärung
12,5 m³, mit Fettabscheider für den Schlachtbetrieb
Pflanzenkläranlage
75 m²

Projektbeschreibung

Mischabwasser aus einer Hofschlachterei und einem Einfamilienhaus im Landkreis Stade wird seit 1998 erfolgreich mit einer subterra Pflanzenkläranlage behandelt.

© 2021 Joachim Krüger Pflanzenkäranlagen GmbH